Montag, 12. Oktober 2020

Mobilheim winterfest machen


So machen Sie Ihr Mobilheim „Winterfest“

Auch dieses Jahr, wie schon aus den vergangenen Jahren zum Herbst, werden wir, green camping home, wieder gefragt, wie mache ich mein Mobilheim „Winterfest“
Damit Sie bei dem wichtigsten Ding nichts vergessen, haben wir Ihnen eine „to du“ Liste zusammengetragen und auf was Sie achten sollten, beim „Winterfest“ machen Ihres Mobilheimes. 

U P D A T E

Nautilhome Mobilheim Meiselbach
DUO Liberty über green camping home
Wir. Green camping home und ich, möchten natürlich nicht immer wieder Ihnen das Gleiche jedes Jahr aufzählen was Sie beim „Winterfestmachen“ machen sollten, wenn Sie Ihr Mobilheim im Winter NICHT in Betrieb haben oder sich dort auch tageweise nicht aufhalten. Es liegt aber nun mal am Ding der Zeit, dass man bestimmte Habseligkeiten die einem Wertvoll sind und am Herzen liegen. Auch den Gegebenheiten, hier im Besonderen der nahenden kalten Winterzeit, sollte man sich anpassen. Schließlich hat Ihr Mobilheim einen erheblichen Wert, und diesen möchte man sicherlich erhalten. Hier möchte wir auch nicht den Eindruck vermitteln, dass das green camping home-Team und ich, besserwissentlich Sie ermuntert etwas zu tun was Sie eh und auch selbstverständlich machen. Uns geht es eigentlich nur darum Sie daran zu erinnern, dass Sie den richtigen Zeitpunkt zur „Wintersicherung“ Ihres Mobilheimes frühzeitig terminieren können. Hierbei bietet sich nun mal Mitte Oktober als die beste Zeit an, da die Temperaturen es noch angenehm machen auch im Außenbereich des Mobilheimes zu wirken.
Lodge Mobilheim Meiselbach
LO T83 über green camping home

Auch green camping home übersieht manchmal etwas denn wir „menscheln“ eben auch, deshalb überprüfen wir immer wieder aufs Neue unsere Liste ob wir nichts vergessen haben.
 
Dies Auflistungen empfehlen wir nur wenn Sie Ihr Mobilheim in der Herbst - Wintersaison NICHT benutzen.

•    Eine äußere Grundreinigung mit einem Dampfstrahler ist mehr als empfehlenswert.
•    Befreien Sie auch das Dach von Laub und befreien Sie den Wasserablauf von Schmutz
•    Auch das Innere Ihres MOBILHEIMES sollte grundsätzlich eine Reinigung erfahren und dies vom Boden bis zur Decke, Fenster, Möbel und auch Regale
•    Bitte sämtliche Wasserleitungen entleeren (ALLE Wasserhähne öffnen) und wenn möglich mit Druckluft komplett vom restlichen Spritzwasser befreien. Dies gilt auch für die WC-Spülung und natürlich auch bei der Dusche. Somit ist einfrieren nicht möglich
•    Schließen Sie das Zuwasser 8Haupthahn) und entfernen Sie den Zulauf zum/vom Mobilheim
•    Ebenfalls sollten Sie alle vorhandenen Zwangsbelüftungen schließen/Abdichten
•    Wenn Ihre Fenster Belüftungsschlitze haben, empfiehlt es sich diese zu schließen oder abzudichten. Eine leicht lösbare Klebefolie bewirkt hierbei sehr viel
•    Nehmen Sie, nach gründlicher Reinigung, den Kühlschrank/Gefrierschrank vom Strom und lassen Sie die beiden Türen einen Spalt auf 
•    Schalten Sie sämtliche Sicherungen im Sicherungskasten auf „aus“ und nehmen Sie den Sicherungskasten vom Netz. Der Hauptschalter sollte dann ausgeschaltet sein.
•    Bei Gasanschluss die Zuleitungen verschließen und sichern. 
•    Entfernen Sie die Gasflaschen vom Anschluss und sichern Sie die Gasflaschen separat an einem gesicherten Ort (nicht beim/im Mobilheim)
•    Achten Sie darauf, dass alle Fenster fest verschlossen sind. Innentüren können geöffnet bleiben
•    Vorhänge, Store und Gardinen sowie Rollläden (was vorhanden) zuziehen.
•    Vergewissern Sie sich zum Schluss, dass Ihre Eingangstür fest verschlossen ist

NewValley Mobilheim Meiselbach
New Valley über green camping home
Wenn Sie dies alles beherzigen, können Sie davon ausgehen dass Ihr Mobilheim den Winter gut übersteht und für die kommende Saison bestens gerüstet ist.

Falls Sie dazu oder weitere andere Fragen haben, so bin ich gerne mit fachlichem Rat und Tat für Sie da unter: info(at)meiselbach.de oder auch telefonisch unter 07739-97000  

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten