Donnerstag, 6. Februar 2020

Märchenhaus Farben

 
greencampinghome Märchenhaus
Märchenhaus über green camping home
U P D A T E

Immer am Anfang eines neue Gartenjahres wünschen die Kunden, die ein Märchenhaus noch nicht genau kennen, ergänzende Informationen zum zauberhaften Märchenhaus
Nicht nur dass es aktuelle vier Farben
-    Black Ceruse mit schwarzer Hauptfarbe
-    Red Ceruse mit roter Hauptfarbe
-    Brown Ceruse mit braun als Hauptfarbe und
-    Mahagoni Duett Ceruse mit Hauptfarbe Mahagoni
gibt, sehen die interessierten. Sie sehen auch dass diese Farbe durch eine ganz bestimmte Farb-Streichtechnik erst zum wunderschönen Sichtereignis wird.
Diese besondere Streich-Farbtechnik hat es wahrlich in sich und die Hauptfrage lautet fasst immer gleich:
„Was ist das Besondere an den märchenhaften Farben der Hexenhäuser“

Duett Märchenfarbe Meiselbach
Mahagoni Duett Ceruse - Meiselbach
Die schnellste und einfachste Antwort ist die, dass die Farben mit der Farbtechnik „feucht in feucht“ in Schichten hintereinander aufgetragen werden.

Um Ihnen aber alle gegebenen Vorzüge dieser tollen Farbtechnik darzulegen, ist es sinnvoll zu wissen welche grundsätzlichen Eigenschaften diese verwendeten Farben haben. Dies wie folgt:

-     Vorbeugender Schutz vor Feuchtigkeit
-     Schutz von UV-Strahlung
-     Schutz vor Fäulnis
-     Schutz vor Bläue
-     Schutz vor Schimmel
-     und Schutz vor Wespenfraß
-     Farben haben eine eingebaute atmungsaktive Grundierung

Farbe Brown Meiselbach
Brown Farbe - Meiselbach
Na dann kanns losgehen mit dem Anstrich.
Jedes märchenhafte Gartenhaus mit Anstrich ist ein Unikat, denn jedes zauberhafte Märchenhaus und deren betreffende Bauteile werden einzeln „nach gefühlter Laune“ von einem Werksmaler per Hand gestrichen, somit kommt jede Bemalung unterschiedlich zur Geltung und wirkt unterschiedlich. Die kreativen Werkskollegen aus der Werksmalerei verleihen Ihrem Märchenhaus einen märchenhaften Charme. Wir nennen unsere Anstriche „Brown-, Red-, Black- oder Mahagoni Duett-Ceruse“, was lediglich die Grundfarbe Ihres märchenhaften Gartenhauses vorgibt. Diesbezüglich arbeitet das Werk mit einer sehr aufwendigen „feucht in feucht“ Anstrichtechnik, das bedeutet, die Grundfarbe wird aufgebracht (mit Pinsel, Lappen oder Schwamm), abgewischt und eine zweite Farbe auf die noch feuchte Grundfarbe aufgetragen und verwischt. Je nach Intensität des „Malers“ und seiner Sichtweise werden die Hölzer je nach Farbmenge und Aufstrich verschiedenartig strukturell bearbeitet und aufgetragen. So weicht jedes bemalte Holzstück vom vorherigen ab und präsentiert sich etwas anders. Demzufolge wird das Gesamtbild der aufgetragenen Farbschichten bei jedem Märchenhaus anders aussehen.

Farbe Black Meiselbach
Black Farbe - Meiselbach
Nach einer Trocknungszeit von etwa 6 Tagen werden die letzten Akzente mit einer weiteren Farbe gesetzt. Die Tür- und Fensterrahmenfarbgebung entspricht dabei immer der Akzentfarbe auf den großen Flächen.
Zum Abschluss nehmen unsere Werksmaler noch einen optischen Alterungsprozess mit einer dunkleren Farbe vor. Ungefähr 50 Stunden und rund 20 Liter speziell für diese Märchenhäuser kreierte Farben sind nötig, um ein Gartenhaus, wie z.B. dem Lieblingsplatz oder dem Buck, ein magisches Farbfinish zu geben    
Hier noch ein sehr wichtiger Hinweis, es verlässt kein farblich behandeltes Märchenhaus das Werk bevor nicht 100% der aufgetragenen Farben getrocknet sind.


Durch die Vergrößerung im Bildausschnitt können Sie die 3 Strukturfarben, am Beispiel der Grundfarbe RED Ceruse, genau erkennen.

Das gesamte Märchenhaus bekommt mit dieser „feucht in feucht“ Farbtechnik seinen unverwechselbaren märchenhaften und urigen Gesamtcharakter.

Das nebenbei die tollen Grundeigenschaften der einzelnen Farben, wie oben schon aufgelistet, auch die Lebensdauer des Märchenhauses stark verlängert, ist ein zusätzlicher Qualitätsbeweis.
  
Märchenhafter geht’s kaum.

Einfach genial  -  genial Einfach

Keine Kommentare:

Kommentar posten